Aktuelles

Theater Uhu präsentiert im KUNSTraum des KaBeTÉ

Der Mond über Soho
Gassenhauer für drei Groschen


Hallo! Aufgepasst und zugehört und nehmen Sie den Finger aus der Nase!

Kommen Sie nur näher! Nur keine Scheu, anschauen kostet nix, anfassen schon.

Willkommen auf unserer kleinen Weltbühne, die das Leben darstellt!
Gegeben wird heute Abend die erbauliche Moritat vom Mackie Messer und andere Gassenhauer. Lernen Sie die Seeräuber Jenny kennen und andere zwielichtige Gestalten,
die es auf ihr Herz oder Geld oder beides abgesehen haben. Könnte auch was für den Kopf dabei sein. Lassen Sie sich von Räubern, Bettlern und Huren entführen. Nach London, Berlin und zurück nach Bonn-Ramersdorf, wo der „Mond über Soho“ Liebe, Lüge und Laster bescheint. „Denn wovon lebt der Mensch?“

Mit: Christiane Goepel | Petra Marx | Wolfgang Marx–Bansemer | Norbert Schmelz | Michael Schneider
Musik Berthold Wicke | Mathias Höhn | Regie Volker Maria Engel

Wann: 25.11.2017, 19:30 Uhr
Wo: im KUNSTraum, das Zimmertheater des KaBeTÉ, Rastenweg 15, 53227 Bonn